„The Walking Dead“: Robert Kirkman spricht über Rick Grimes Tod

Verfasst von Sadwick am 13.02.2018 um 13:45

 

Nanu? „The Walking Dead“-Erfinder Robert Kirkman spricht plötzlich über eine Serie ohne Rick Grimes (Andrew Lincoln) - und er hat auch schon einen Vorschlag, wer die Führung in der Gruppe übernehmen würde.

Zur Klarstellung: Hier wird nichts gespoilert, der mögliche Tod von Rick Grimes ist (noch) reinste Spekulation. Doch auf die Frage, ob dieser irgendwann stattfinden wird, antwortete Kirkman beim „Walker Stalker Cruise“: „Ja, natürlich.“ Und er muss es ja wissen. 

Wer dann in die Rolle des Anführers treten könnte? „Vielleicht wird es Judith, wer weiß.“ Vielleicht aber auch ein Charakter, der noch nicht eingeführt wurde. Auch Chandler Riggs, der in der Serie Ricks Sohn Carl darstellt, spekulierte: „Es ist gut möglich, dass es bald mit Rick Grimes vorbei ist. Ich weiß, dass er eine Familie hat, die er jedes Jahr für die Dreharbeiten verlässt. Das macht ihn ziemlich fertig.“