Joaquin Phoenix als neuer Joker im Solofilm?

Verfasst von Waldemar Witt am 10.02.2018 um 19:21

 

Es wird wieder spannend um das seit einer Weile ans Licht gekommene Projekt bei Warner Bros. um den geplanten "Joker"-Origins-Film.

 

So berichtet Variety aktuell, dass Schauspieler Joaquin Phoenix ("Gladiator") in Verhandlungen involviert sein soll, den Joker im geplanten Solofilm zu spielen. Dem Bericht zufolge soll Phoenix sogar wohl schon für die Rolle zugesagt haben. Offiziell von Warner Bros. bestätigt ist dies jedoch noch nicht.

 

Todd Phillips ("Hangover") soll die Regie des Projekts übernehmen während Martin Scorsese als Produzent agiert.

 

Derweil finden derzeit zwischen Warner Bros. und DC Verhandlungen statt, die ebenfalls beeinflussen können, ob Phoenix tatsächlich der neue Joker im geplanten Film werden wird.

 

Leonardo Dicaprio wurde zuvor für die Rolle in Erwägung gezogen, doch soll laut dem Bericht nun nicht mehr für die Rolle in Frage kommen.

 

Einen konkreten Kinostart-Termin besitzt der Joker-Origins-Film noch nicht.