Erstes Bild von Tom Hardy in "Venom" gibt Hinweise auf Schurken-Team

Verfasst von Waldemar Witt am 12.01.2018 um 18:43

 

Ein erstes offizielles Bild von Tom Hardy im anstehenden "Venom"-Film fand kürzlich seinen Weg an die Öffentlichkeit.

 

Während das Bild uns unseren ersten offiziellen Blick von Hardy als Marvel Charakter Eddie Brock bietet, deutet das Bild weiterhin ebenfalls auf ein zu erwartendes Schurken-Team im Film hin.

 

So sind auf dem Notizblock des Reporters folgende drei Fragen notiert:

 

  • "Also wie genau verhält es sich mit den Testverfahren von Pharmazeutika der Life Foundation?"
  • "Was hat es mit den Vorwürfen auf sich, auf denen ihr Imperium aufgebaut ist?"
  • "... dass Sie die Verwundbarsten von uns für freiwillige Tests rekrutieren, die sie letztendlich... [umbringen/mutieren]?"

 

In den Comics ist die Life Foundation ein erbarmungsloser Konzern, der aus dem gefangen genommenen Venom bzw. seinem Symbiont fünf weitere Symbionten züchtet: Scream, Phage, Riot, Lasher und Agony.

 

Vor einer Weile wurde von Regisseur Ruben Fleischer bestätigt, dass sich der Film auf den zwei Comic-Handlungen "Lethal Protector" und "Planet of the Symbiotes" stützen wird, in welchen "Venom" als Anti-Held agiert und den Kampf mit anderen Schurken, die ebenfalls über außerirdische Symbionten-Kräfte verfügen, aufnimmt - es liegt die Vermutung nahe, dass damit das Schurken-Team bestehend aus Scream, Phage, Riot, Lasher und Agony gemeint ist.

 

"Venom" erscheint  am 5. Oktober 2018 in den Kinos.