Chris Hemsworth ist sich nicht sicher wie es um "Star Trek 4" steht

Verfasst von Waldemar Witt am 09.01.2018 um 18:53

 

Nachdem "Star Trek: Beyond" überraschend positive Kritiken erhielt, hielt sich der Erfolg des Films an den Kinokassen jedoch relativ zurück.

 

So war der letzte Teil der "Star Trek"-Reihe leider nicht der Hit, den sich Paramount erhoffte. Entsprechend ist nun ungewiss, wie es um den noch unbetitelten "Star Trek 4" stehen soll.

 

Während bereits einige Berichte meldeten, dass Chris Hemsworth durch einen Zeitreise-Plot wohl als James Kirks Vater im geplanten "Star Trek 4" wiederkehren soll, ist nun fraglich, ob die Reihe überhaupt zeitnah zurückkehren wird.

 

So äußerte Chris Hemsworth kürzlich während einem Interview zu seinem neusten Film "12 Strong":

 

"Ich weiß nicht. Das ist eine Erinnerung daran, J.J. Abrams anzurufen und ihm dieselbe Frage zu stellen, denn ich habe bislang keinerlei Neuigkeiten zu [Star Trek 4] erhalten."

 

Es klingt leider alles sehr danach, als ob Paramount die Reihe vorerst auf Eis gelegt zu haben scheint.

 

Wie es mit der Reihe weitergehen könnte bleibt somit erstmal abzuwarten.