Found Footage Film „The Monster Project“ im Mediabook vorbestellbar

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 06.01.2018 um 00:18

 

Found Footage Film heißt das Genre, bei dem Filme im Stile „gefundener“ Dokumentaraufnahmen gedreht werden. „The Monster Project“ ist einer dieser Filme. Bestien, Ungeheuer, Werwölfe – zeigt euch! Nach ersten Erfolgen wollen die Freunde Devon und Jamal ihren Horrorkanal im Internet noch spannender gestalten. Über eine Kleinanzeige finden sie in kürzester Zeit einen Vampir, eine von Dämonen besessene Frau und einen Skinwalker. Oder zumindest drei Menschen, die dieses von sich behaupten. Wenn das wahre Böse entfesselt werden kann, ist ihr Ruhm in der Horrorszene garantiert. In einem einsamen Haus während einer Mondfinsternis-Nacht beginnen die Dreharbeiten. Für die Filmcrew wird es eine nervenzerfleischende Nacht des Terrors. Ob diese Monster echt sind oder nur die Einbildung von geistesgestörten, mörderischen Psychopathen - es wird ein Kampf um Leben und Tod werden. Und jede schreckliche Gräueltat wird von der Kamera aufgenommen...

 

Pierrot Le Fou hat den Found Footage - Reißer nun auch für den deutschsprachigen Markt auf Blu-ray und DVD angekündigt, wobei Ihr verpackungstechnisch die Wahl zwischen einem limitierten Mediabook und der Standard-Ausgabe im Keep Case habt. Trotz des FSK-16-Siegels ist der Film natürlich uncut. Das Mediabook ist ausgestattet mit einem Booklet und Poster, einen Trailer gibt es in der Sonderausstattung. Release-Datum ist der 27. April 2018.

 

Bestellen bei Amazon.de: