Captain Phasma sollte nie eine große Rolle in "Die letzten Jedi" erhalten

Verfasst von Waldemar Witt am 23.12.2017 um 23:47

 

Es sieht tatsächlich so aus, als ob den vielversprechenden Charakter des Captain Phasma in der aktuellen "Star Wars"-Trilogie dasselbe Schicksal wie Boba Fett und Darth Maul ereilt.

 

So waren bereits beim 2015er "Star Wars: Das Erwachen der Macht" viele Fans darüber verärgert, dass der sehr beeindruckend wirkende verchromte Captain Phasma im Film nur eine sehr kleine Rolle erhielt. Entsprechend hofften Fans auf eine gebührende und ausgiebige Rückkehr des Charakters in "Die letzten Jedi".

 

 

----SPOILER-WARNUNG!!! ES FOLGEN SPOILER ZU "STAR WARS: DIE LETZTEN JEDI"----

 


 

Und auch wenn Phasma tatsächlich in "Die letzten Jedi" wiederkehrte, stellte sich heraus, dass der Charakter weiterhin nur eine sehr untergeordnete Rolle mit nur außerordentlich wenigen Szenen im Film spielte.

 

Nun äußerte sich Regisseur Rian Johnson jedoch auf der derzeitigen Promo-Tour in einem Interview mit IGN zum Film dazu, dass wohl tatsächlich keine weiteren Szenen, als die die wir im Film zu sehen bekamen, mit Captain Phasma gedreht worden sind, sondern dass für den Charakter von Anfang an nie eine große Rolle in "Die letzten Jedi" geplant war:

 

"Phasma unterstützt offensichtlich Finns Handlungsstrang,..bis sie auftaucht, um gegen ihn am Ende zu kämpfen, muss man sich einfach nur mal angucken, was bereits alles in der Handlung des Films ist - da gibt es einfach nicht mehr viel Platz für einen Phasma-Handlungsstrang. [...] Ich meine, wie man sehen kann, haben wir bereits einen sehr vollen Film. Wir hatten einen großen, großen Film mit vielen Charakteren, die wir bedienten. Und die Wahrheit ist nunmal, dass jeder Charakter seinen natürlichen Platz finden muss."

 

Ob dies nun tatsächlich bedeuten soll, dass Captain Phasma schlussendlich ihren natürlichen Platz als einer der enttäuschendsten Charaktere im gesamten "Star Wars"-Universum hat, bleibt abzuwarten.

 

Denn noch hoffen einige Fans auf eine erneute Wiederkehr des Charakters in "Episode IX".

 

Dass Phasma-Darstellerin Gwendoline Christie ("Game of Thrones") dennoch intensiv in der Promo-Tour für den Film involviert war und so Fans in den Irrglauben führte, dass Phasma eine größere Rolle im Film besitzt, sollte dennoch als fragwürdige Marketing-Maßnahme gelten, falschen Hype um den Charakter zu erzeugen.

 

Ob Captain Phasma wiederkehren wird, erfahren wir spätestens, wenn "Star Wars: Episode IX" am 20. Dezember 2019 in den Kinos erscheint.