Takashi Miikes „Blade of the Immortal“ im limitierten Steelbook bei Pretz-Media vorbestellen

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 16.12.2017 um 18:22

 

Manji (Takuya Kimura) ist Samurai und er kann nicht sterben. Sein Körper regeneriert sich immer wieder, selbst abgetrennte Gliedmaßen wachsen wieder an. Dabei würde Manji gerne seiner ermordeten kleinen Schwester Machi in den Tod folgen. Er ist voller Reue, weil er sie nicht beschützen konnte. 50 Jahre später bittet ihn das Mädchen Rin Asano (Hana Sugisaki) um Hilfe. Der Schwertkämpfer Anotsu Kagehisa (Sôta Fukushi) hat ihre Eltern getötet und Rin brennt vor Rachedurst. Doch Anotsu hat eine mächtige Gefolgschaft und ist ein fast unbesiegbar guter Krieger. Rin lässt die Erinnerung an Machi wieder lebendig werden und so willigt Manji ein, ihr Leibwächter zu sein. Das ungleiche Duo zieht in einen sehr blutigen Kampf.

 

Blade of the Immortal“ ist bereits die 100. Regiearbeit des japanischen Vielfilmers Takashi Miike („Audition“) und auch dieses Mal wird nicht an blutigen Szenen gespart, Miike-Fans sollten also voll auf ihre Kosten kommen. Ascot Elite Home Entertainment hat „Blade of the Immortal“ auch im limitierten Blu-ray-Steelbook angekündigt, welches ab sofort bei Pretz-Media vorbestellt werden kann. In der Sonderausstattung gibt es Trailershow und Originaltrailer, die Tonspuren sind in Deutsch und Japanisch DTS-HD MA 5.1 abgemischt. Release-Datum ist der 3. Januar 2018

 

Bestellen bei Pretz-Media: