Top oder Flop? Filmkritik zu "Star Wars: Die letzten Jedi" online

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 14.12.2017 um 11:52

 

"Star Wars: Die letzten Jedi" ist der zweite Teil der dritten "Star Wars"-Trilogie, die mit "Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht" ihren Anfang nahm und 2019 endet. Der neue Teil schließt direkt an den Vorgänger an: Rey (Daisy Ridley), mit den Erfahrungen ihres ersten großen Abenteuers in den Knochen, geht bei Luke Skywalker (Mark Hamill) auf dem Inselplaneten Ahch-To in die Lehre. Luke ist der letzte Jedi, der letzte Vertreter des Ordens, auf dem die Hoffnung ruht, dass Frieden in der Galaxis einkehrt. Der ist nötiger denn je, steht die Neue Republik doch am Abgrund, nachdem die Starkiller-Basis ihr Zentrum vernichtete. Der Schatten der Ersten Ordnung fällt auch auf Meister und Schülerin: Einer von Lukes ehemaligen Schützlingen, Kylo Ren (Adam Driver), hat die finstere Mission noch längst nicht beendet, die ihm Snoke (Andy Serkis) auftrug...

 

Heute startet "Star Wars: Die letzten Jedi" endlich auch bei uns in den Kinos. Zur richtigen Einstimmung und Vorbereitung möchten wir Euch unsere Filmkritik ans Herz legen, die garantiert spoilerfrei von einem überragenden Stück Kinogeschichte zu berichten weiß.