„Jigsaw“ erspielt sich die 100 Millionen Dollar Marke

Verfasst von Sincityslicker am 13.12.2017 um 15:30

 

Der berühmte Puzzle-Killer Jigsaw ist mit dem gleichnamigen 8. Teil der „Saw“ Reihe zurück in den Kinos. In den USA konnte der Film lediglich 38 Mio. Dollar einspielen. Beim Rest der Welt scheint „Jigsaw“ dagegen deutlich besser anzukommen. Bei Produktionskosten von „nur“ 10 Mio. Dollar schaffte es der Slasher mittlerweile die 100 Mio. Dollar Marke zu knacken. Das gesamte Einspielergebnis beläuft sich momentan auf 100,8 Mio. Dollar. Es bleibt abzuwarten, ob Lionsgate mit dem Ergebnis so zufrieden ist, dass es einen weiteren Ableger der wiederbelebten Serie geben wird.