"Justice League" - Supermans schwarzer Anzug wurde aus dem Film geschnitten

Verfasst von Waldemar Witt am 10.12.2017 um 11:58

 

Nach zig Berichten und Teasern bleibt nach dem Release von "Justice League" für viele Fans noch eine große Frage offen: Wo ist denn der angeteaserte schwarze Anzug von Superman?

 

Auf diese Frage lieferte kürzlich Kamermann Fabian Wagner in einem Interview mit Inverse eine Antwort.

 

So gibt Wagner an, dass tatsächlich Szenen von Henry Cavill als Superman im schwarzen Anzug gedreht worden sind und existieren. Diese wurden jedoch final aus dem Film geschnitten (sicherlich aufgrund dem bekannten Regisseur-Wechsel von Zack Snyder zu Joss Whedon):

 

"Es gab einige [Szenen mit dem schwarzen Anzug]. Es ist ein sehr cooles Kostüm. Leider haben wir es nicht im finalen Cut zu sehen bekommen [...] Zack [Snyder] nimmt sich stets die Zeit, Geschichten zu erzählen und das mochte ich schon immer an seinen Filmen. Es gab viele Szenen, auf die ich mich gefreut hätte und die leider rausgeschnitten wurden."

 

Ob wir die entfallenen Szenen des Films im Heimvideo-Release des Films oder möglicherweise sogar einen ganzen finalisierten Zack-Snyder-Cut vom Film zu sehen bekommen werden, bleibt abzuwarten.