"Auer"-Star Robert Auer kündigt mit BSL-Kurzfilmfestival neues Projekt an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 17.11.2017 um 18:07

 

Der Star aus "Auer" (Österreichs erster Boxfilm), Robert Auer, hat überraschend ein neues Projekt angekündigt. Agierte er in "Auer" noch gleichzeitig als  Produzent, Drehbuchautor und Hauptdarsteller in einer Person, geht er nun völlig neue Wege und hat zum 16. Juni 2018 die Veranstaltung des BSL-Kurzfilmfestival angekündigt. In diesem haben junge und unbekannte Filmemacher die Chance, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Zwei Preise werden dabei vergeben, einer von einer hochkarätigen Jury, in der auch niemand Geringerer als der Starschauspieler Erwin Leder, bekannt aus Filmen wie ''Das Boot'', "Schindlers Liste'' und "Underworld'' vertreten ist, und der andere erfolgt nach einer Publikumsabstimmung live vor Ort. Das BSL-Kurzfilmfestival findet im Kino Breitenseer Lichtspiele statt. Als Sponsor fungiert unter anderem auch DVD-Forum.at.

 

Alle Infos zum BSL-Kurzfilmfestival gibt es auf der Festivalhomepage:

 

http://bsl-kurzfilmfestival.at/