Gal Gadot kehrt nur unter einer Bedingung als Wonder Woman zurück

Verfasst von Sincityslicker am 13.11.2017 um 10:04

 

Die Skandale um sexuelle Übergriffe in den Reihen Hollywoods ziehen weiter ihre Kreise. Nun bezieht auch „Wonder Woman“ Darstellerin Gal Gadot ganz klar Stellung. Gadot hat noch nicht für das Sequel zum äußerst erfolgreichen „Wonder Woman“ unterschrieben und werde dies, laut Insidern, auch nur unter einer Bedingung tun. 

Regisseur und Produzent Brett Ratner war mit seiner Produktionsfirma RatPac-Dune Entertainment finanziell an „Wonder Woman“ beteiligt und hatte die Produktion unterstützt. Mittlerweile gibt es auch Vorwürfe des sexuellen Übergriffs gegen Ratner selbst. 
Gal Gadot werde nur als Wonder Woman zurückkehren, wenn Ratner nicht in Berührung mit dem Projekt steht. Damit bezieht die Schauspielerin ganz klar Stellung gegen ein solches Verhalten beim Film. 

Wir halten euch bezüglich der Produktion auf dem Laufenden.