"John Rambo" erscheint uncut im limitierten Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 23.10.2017 um 09:41

 

John Rambo (Sylvester Stallone) führt ein zurückgezogenes Leben im Norden Thailands. An der Grenze des Landes zu Myanmar wütet schon seit sechzig Jahren der weltweit längste Bürgerkrieg, doch Rambo verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf selbst gefangener, giftiger Schlangen und hat das Kämpfen schon lange aufgegeben. Dies soll sich aber ändern, als eine Gruppe von Missionaren in die Gewalt der burmesischen Armee gerät. Obgleich Rambos Abneigung gegen Gewalt immer noch groß ist, ist er der einzige, der sie noch retten kann. Was dann folgt, ist der Abstieg in die Hölle auf Erden.

 

Der 2008 von Sylvester Stallone inszenierte vierte Teil der "Rambo"-Saga mit dem Titel "John Rambo" hatte es schwer bei den deutschen Zensurbehörden. Die ungeschnittene und auch indizierte Fassung mit JK-Freigabe im Steelbook wird noch heute zu Mondpreisen auf Filmundo & Co gehandelt. Gut, dass es schon bald Nachschub und eine weitere Alternative geben wird: denn der Action-Kracher wurde jetzt im auf 1.000 Stück limitierten 2-Disc-Mediabook angekündigt und zwar zum 18. Dezember 2017. Vorbestellungen sollten schnellstens aufgegeben werden, es ist mit einer regen Nachfrage zu rechnen.

 

Bestellen bei Pretz-Media: