"Avengers 4" - Es wird definitiv Tote geben

Verfasst von Waldemar Witt am 16.10.2017 um 18:16

 

Der noch unbetitelte "Avengers 4" wird nicht nur den Höhepunkt der bisherigen Laufbahn des MCU darstellen, sondern auch seine Opfer in der Handlung verlangen - dies ist nun quasi bestätigt.

 

Denn wie einer aktuellen Casting-Annonce nach zu urteilen ist, wird einen der beliebten Superhelden des Films das Zeitliche segnen.

 

So werden im öffentlichen Casting-Call für einen Dreh am 23. Oktober in Atlanta, Georgia diverse sehr expressive Statisten für eine Beerdigungsszene gesucht, die entsprechend in der Szene trauern sollen. Dabei sind keine Spezifika bezüglich der ethnischen Herkunft oder anderer Details der Statisten gegeben. Somit wird es sich wohl um eine sehr große bzw. sogar öffentliche Beerdigung handeln.

 

Um welchen Charakter in der Szene getrauert werden soll, ist natürlich noch unbekannt. Sicher ist jedenfalls, dass Marvel Studios versuchen wird, die Identität des toten Charakters weiterhin so geheim wie möglich zu halten, um Spoiler-Verbreitung im Netz zu vermeiden. Ob dies auch gelingen wird, bleibt abzuwarten.

 

"Avengers 4" soll am 25. April 2019 in die deutschsprachigen Kinos kommen.