StudioCanal veröffentlicht "Dunkirk: Die Schlacht von Dünkirchen" erstmals auf Blu-ray

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 13.10.2017 um 08:59

 

Mai, 1940: Alliierte Truppen sind in der nordfranzösischen Stadt Dünkirchen von der deutschen Armee eingeschlossen. Ein Trupp englischer Soldaten wird von der größeren Gruppe getrennt und muss sich unter der Führung des unerfahrenen Corporal "Tubby" Binns (John Mills) durchschlagen. Währendessen macht sich der, von der Ignoranz britischer Berichterstattung frustrierte, Journalist Charles Foreman (Bernard Lee) auf, um direkt von der Front über die große Evakuierungsmission in Dünkirchen zu berichten. Der Film erzählt einen der bedeutendsten Momente britischer Kriegsführung aus Sicht eines Soldaten und eines Journalisten und beschreibt damit den enormen Aufwand der betrieben wurde um die Soldaten aus einer scheinbar auswegslosen Situation zu befreien.


Der britische Kriegsfilm "Dunkirk: Die Schlacht von Dünkirchen" aus dem Jahr 1958 behandelt die historischen Ereignisse um die sogenannte Operation "Dynamo", bei der versprengte britische und französische Truppen im Jahr 1940 aus Dünkirchen evakuiert werden mussten. StudioCanal veröffentlicht den Film erstmals Digital Remastered auf DVD und Blu-ray zum 19. Oktober 2017 im Keep Case. Die Sonderausstattung umfasst ein Interview mit Schauspieler Sean Barrett; Operation Dynamo Wochenschau; Kurzfilm – Young Veteran; Privataufnahmen von Schauspieler John Mills; Behind the Scenes Bildergalerie sowie ein Wendecover ohne FSK-Flatschen. Die Deutsche und die Englische Tonspur ist in Mono abgemischt, Untertitel inklusive.

Bestellen bei Amazon.de: