Universität setzt "The Walking Dead" auf den Lehrplan

Verfasst von Sadwick am 11.10.2017 um 18:18
Wer möchte da nicht Student sein? Das Institut für Medienkulturwissenschaft in Freiburg setzt im Wintersemester "The Walking Dead" auf den Lehrplan - der zuständige Dozent Harald Hillgärtner ist ein Riesenfan der Serie.

"In den ersten vier bis fünf Wochen sehen wir uns am Anfang des Seminars mehr oder weniger ausführlich Schlüsselepisoden der Serie an, die wichtig für das Verständnis sind", sagte Hillgärtner dem Freiburger Szenemagazin fudder.de. Von Interesse sind auch die Gewaltszenen: "In der Psychoanalyse nennt man das traumatophil. Manche Leute haben Spaß an der Angst, die mögen den Nervenkitzel daran. Aber es gibt auch eine ganze Menge Leute, die damit nicht zurecht kommen", so Hillgärtner. Aber auch das Hintergründige der Serie fasziniert den Wissenschaftler: "Wie in der Soap Opera gibt es Liebschaften, Intrigen und Familienprobleme." Etwa 20 Studenten haben sich bereits angemeldet.
Link zur Uni Freiburg: