"Stirb Langsam 6" angeblich weiterhin in Arbeit

Verfasst von Waldemar Witt am 03.10.2017 um 22:07

 

Schon seit einiger Zeit ist ein weiterer Teil der "Stirb Langsam"-Reihe (nach dem Flop des letzten Teils, "Stirb Langsam: Ein guter Tag zum Sterben") in Arbeit - oder doch nicht?

 

So ist es seit einiger Zeit sehr still um die Fortschritte an "Stirb Langsam 6" bzw. "John McClane" (Arbeitstitel) geworden.

 

Diesbezüglich äußerte sich jedoch nun Regisseur und Drehbuchautor des Projekts, Len Wiseman ("Stirb Langsam 4"), zum Projekt gegenüber Deadline. Dabei äußerte Wiseman, dass das Filmprojekt sich weiterhin in Arbeit befindet und derzeit vor allem mit der richtigen Besetzung eines jungen John McClane beschäftigt sein soll:

 

"Die richtige Besetzung für die Rolle ist entscheidend. Diese nackten Füße haben ein paar große Schuhe auszufüllen."

 

Weitere Details zum derzeitigen Entwicklungsstand des Films gab Wiseman jedoch nicht. Zuletzt war Wiseman noch mit dem Verfassen des Drehbuchs des Films beschäfigt. Ob dies nun bereits fertiggestellt ist, ist unbekannt.
Es bleibt dennoch weiterhin fraglich mit was für einem Fokus weiter an dem Projekt gearbeitet wird. Denn erst kürzlich wurde berichtet, dass Wiseman zudem auch noch an einer "Underworld"-TV-Serie arbeitet.

 

Derweil soll "Stirb Langsam 6" als ein Prequel/Fortsetzungs-Hybrid fungieren. Entsprechend wird Bruce Willis als John McClane zurückkehren, während sich die Haupthandlung jedoch auf die Abenteuer eines jungen John McClane konzentrieren sollen. Inwiefern der Film zwischen den Geschehnissen der Gegenwart und der Vergangenheit hin und her springen wird, oder ob die Gegenwart im Film nur als Rahmenhandlung herhält, bleibt bislang unbekannt.

 

Einen Kinostart-Termin besitzt der Film noch nicht.