Verstecktes Spiel auf der Switch zollt verstorbenem Präsidenten Tribut

Verfasst von Christian Suessmeier am 21.09.2017 um 13:44

 

Findige Tüftler haben in der Firmware der Switch ein verstecktes Spiel entdeckt, welches zu Ehren des verstorbenen Präsidenten Satoru Iwata dort versteckt wurde. So kann man am 11.Juli eines jeden Jahres, also dem Todestag von Iwata-san, durch eine spezielle Geste mit den JoyCons das Spiel starten. Bei dem Titel handelt es sich um "Golf", welches damals auf dem NES erschienen ist und das Iwata-san damals programmiert hat.

Solltet ihr eure Switch schon einmal mit dem Internet verbunden haben, lässt sich die Konsole aber leider nicht durch das Umstellen des Datums austricksen. So müsst ihr also wieder bis zum 11.Juli 2018 warten, um das Spiel auszuprobieren. Um "Golf" zu starten muss man die Hände mit den beiden JoyCons senkrecht vor sich halten, dies enstpricht der typischen iwata-Geste aus den Nintendo Direct-Shows. Wart ihr mit der Eingabe erfolgreich, hört man eine Message von Iwata und kann das Spiel im Homemenü starten. Eine wirklich großartige Geste von Nintendo, die zeigt, wie wichtig Satoru Iwata für das Unternehmen war.