„Game of Thrones“: Neuer Look von Daenerys sorgt für Spekulationen

Verfasst von Sadwick am 20.09.2017 um 15:37

 

Wasserstoffblond - so kennen und lieben „Game of Thrones“-Fans die Drachenmutter Daenerys Targeryan. Im bürgerlichen Leben trägt die Darstellerin Emilia Clarke ihre Haare eigentlich brünett, der Serien-Look ist einer Perücke zu verdanken. Das ist nun vorbei: Clarke postete bei Instagram ein Foto von sich beim Friseur - mit blondierten und vor allem kurzen (!) Haaren.


„Ich habe es getan“, schreibt sie unter dem Foto. Serienkenner kommen nun ins Grübeln: Kurze Haare bedeuten bei „Game of Thrones“ selten gute Nachrichten - geradezu legendär ist der Spießrutenlauf von Cersei Lannister (Lena Heady) in Erinnerung, auch Bruder Jamie kürzte seine Haarpracht nach einer wahren Tortur. Einer Fantheorie zufolge könnten nun also auch Daenerys schwere Zeiten bevor stehen, wofür sie sich die Haare hat kürzen müssen. 

Die Dreharbeiten zur achten, finalen Staffel von „Game of Thrones“ beginnen im nächsten Sommer. Bis dahin sind auch die Haare zumindest ein bisschen wieder gewachsen.