Nintendo Switch Online-App - Update macht Handling etwas zugänglicher

Verfasst von Christian Suessmeier am 13.09.2017 um 11:12

 

Inwiefern sich Nintendo mit der Auslagerung von Online-Kommunikation ihrer Switch-Spiele auf eine Smartphone-App einen Gefallen getan hat, kann man sicherlich heiß diskutieren. Schön wäre es zumindest, wenn die App in Sachen Bedienbarkeit wenigstens funktionieren würde, aber leider war die Grundversion alles andere als zugänglich.

So musste man immer in der App bleiben und konnte nichts anderes mit seinem Smartphone machen, außerdem war immer der Bildschirm aktiv, was bei einigen Geräten natürlich zu hohem Batterieverbrauch führte. Mit dem neuen Update kann man sein Smartphone oder Tablet nun zumindest auch im Sleepmodus als Kommunkationsmittel für Switch-Spiele verwenden. Ebenso kann man nun auch in eine andere App wechseln ohne dass sich die Switch-App schließt. Dennoch scheint Nintendo noch einiges an Arbeit in die App stecken zu müssen oder man überlegt sich doch eine Alternative, die über die Konsole selbst läuft.