Kinostart-Verschiebungen für "Bad Boys 3" und "Silver & Black"

Verfasst von Waldemar Witt am 12.08.2017 um 17:39

 

Sony Pictures verkündete aktuell einige Kinostart-Termin-Verschiebungen einiger ihrer geplanten großen Filmprojekte.

 

So wurde verkündet, dass der anstehende Superhelden-Film "Silver & Black" über die Marvel-Charaktere Silver Sable und Black Cat nun vom Kinostart im Oktober 2018 auf den 8. Februar 2019 verschoben worden ist. Der Film wird von Regisseurin Gina Prince-Bythewood gedreht werden.

 

Weiterhin sieht es nicht gut aus für "Bad Boys 3".
Das Filmprojekt verlor vor einiger Zeit seinen Regisseur, Joe Carnahan, der vom Projekt absprang. Ein neuer Regisseur wird derzeit gesucht, während auch das Drehbuch noch nicht finalisiert zu sein scheint. Eine Termin-Verschiebung war daher ohnehin sehr wahrscheinlich.
So strich Sony Pictures aktuell "Bad Boys 3" bzw. "Bad Boys for Life" vorerst aus dem Release-Plan (ursprünglicher Kinostart war für den 9. November 2018 gesetzt).
Einen neuen Kinostart-Termin muss "Bad Boys 3" somit erst noch erhalten, was bedeutet, dass es noch einige Zeit in Anspruch nehmen könnte, bis ein neuer Regisseur und das finale Drehbuch fix sind.