Sony denkt über Entwicklung von Japan-Rollenspielen nach

Verfasst von Sadwick am 08.08.2017 um 07:54

 

Der eine oder andere Playstation-Veteran kennt vielleicht noch Titel wie "Arc The Lad" oder "Wild Arms" Japan-Rollenspiel-Serien aus dem Hause Sony. Seit Jahren produziert der Konzern aber keine solcher Titel mehr, sondern nur noch solche mit globalen Absatzchancen. Jetzt deutet sich eine Kehrtwende an: Sony-Präsident Shuhei Yoshida stellte bei dem National Entertainment Festival laut "Gamefront" in Aussicht, dass das Genre künftig wieder stärker in den Fokus rücken könnte. Titel wie "Persona 5" zeigten eben gute Verkaufszahlen - weltweit.