Hollywood-Remake von „Ziemliche beste Freunde“ mit Bryan Cranston hat offiziellen Titel

Verfasst von Anna Vero Wutschel am 07.08.2017 um 10:27

 

 

Das Hollywood-Remake der französischen Erfolgskomödie „Ziemliche beste Freunde“ von 2011 ist bereits gedreht, nun wurde der offizielle Titel bekanntgegeben. Am 9. März 2018 kommt „The Upside“ in die US-amerikanischen Kinosäle. 


Bryan Cranston (“Breaking Bad”) und Kevin Hart übernehmen die Hauptrollen. Die Story basiert auf einer realen Begebenheit.

Cranston spielt den nach einem Unfall beim Drachenfliegen querschnittsgelähmten Millionär, der lethargisch und depressiv sein Leben fortan im Rollstuhl absitzt. Kevin Hart übernimmt die Rolle des respektlosen, lebenslustigen Pflegers, der nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis einen Job sucht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft und Hart zeigt dem Millionär aus der Park Avenue, wie wertvoll das Leben ist. Nicole Kidman spielt die Hausdame Yvonne.


The Upside“ wurde von Neil Burger („Ohne Limit“) nach einem Skript von Jon Hartmere inszeniert.