"Love and a .45" mit Renée Zellweger erstmals in deutscher uncut-Version im Mediabook angekündigt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 14.07.2017 um 23:42

 

Watty und Billy stehen auf Adrenalin. Und sie brauche Kohle. Ihre Lösung: Raubüberfälle! Die junge Gang ist knallhart, und gefährlich - wenn man sie reizt. Billy und Watty machen den nächsten Bruch. Doch der psychopathische Billy rastet aus. Das junge Mädchen an der Kasse hat ihn gereizt. Er erschießt sie. Watty und seine Freundin Starline trennen sich von Billy - der Kerl wird immer verrückter. Als zwei Texas-Ranger Watty zusammenschlagen wollen, erschießt Starline einen der beiden. Sie müssen fliehen. Aber Starline und Watty haben alles, was sie brauchen, um Spaß zu haben: Ihre Liebe und eine Fünfundvierziger!

 

Das Roadmovie "Love and a .45" stammt aus dem Jahre 1994 und erinnert ein wenig an "Natural Born Killers" und an die Filme eines Quentin Tarantino. Von C.M. Talkington inszeniert, gab Renée Zellweger ("Bridget Jones") hier ihr Leinwand-Debüt. Im deutschsprachigen Raum durch die Bank seit eh und je nur in geschnittenen Fassungen erhältlich, hat NSM Records nun die uncut-Version in HD auf Blu-ray angekündigt. Das Release erfolgt dabei im Mediabook, wobei Euch drei Cover zur Auswahl stehen, limitiert auf 666 (A), 333 (B) und 222 (C) Stück. Neben einem 16-seitigen Booklet mit Text von Nando Rohner findet Ihr in der Sonderausstattung einen Audiokommentar von Regisseur C.M. Talkington, deutscher Trailer, Originaltrailer,  entfernte Szenen, drei Videoclips, Vergleich zwischen Storyboard und Film, Filmographien und die DVD-Version. Die Deutsche und Englische Tonspur sind in DTS HD 2.0 abgemischt. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

 





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: