Revival - „The L Word“ erhält Fortsetzung

Verfasst von Anna Vero Wutschel am 14.07.2017 um 19:48

 

Die Serie über das Leben lesbischer Frauen kehrt nach über acht Jahren mit einer neuen Staffel zurück. Wie EW meldet, entwickelt Showtime derzeit eine neue Staffel der Kult-Serie. 


Ilene Chaiken, die mit anderen die Serie über das Leben lesbischer Frauen in Los Angeles konzipiert und als Produzentin und Autorin begleitet hat, wurde erneut als Produzentin mit einem teils neuen Team für das geplante Sequel verpflichtet. Wie genau der Cast geplant ist, ist noch nicht bekannt, allerdings sollen Jennifer Beals (Bette), Katherine Moenig (Shane) und Leisha Hailey (Alice) wieder mitspielen und auch als ausführende Produzentinnen auftreten. Weitere Darsteller könnten ebenfalls zurückkehren. 


The L Word“ wurde von 2004 bis 2009 ausgestrahlt und war damals die einzige Mainstream-Serie, die sich ernsthaft mit dem Leben lesbischer Frauen auseinandersetzte. In der anstehenden Weiterentwicklung der Serie will Showtime der Frage nachgehen, welche Veränderungen das letzte Jahrzehnt für den Alltag lesbischer Frauen mit sich gebracht hat. 


Chaiken hat in einem Interview mit EW erklärt, dass sie bedauere, dass in der TV-Landschaft seit dem Ende der sechsten Staffel nicht viel Neues zum Leben von Lesben gezeigt wurde. Es fühle sich so an, als sollte „The L Word“ zurückkehren. Ursprünglich war, nachdem die Serie abgesetzt worden war, ein Kinofilm wie ein Spin-Off geplant. Beide Projekte wurden allerdings nie realisiert. 



Derzeit ist noch kein Termin für den Drehstart bekannt.





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: