X-Rated kündigt weitere Mediabook-Auflage von "Durch die Hölle" ("Heisse Hölle Erotik") an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 17.06.2017 um 07:06

 

Bereits im Frühjahr dieses Jahres veröffentlichte das Label X-Rated den 1972 in Frankreich inszenierten Film "Durch die Hölle" ("Endless Nights" im Original) als HD-Weltpremiere im Mediabook. Zwei Cover-Motive standen Euch dabei zur Auswahl, jetzt legt das Label mit dem auf nur 222 Stück limitierten Cover C unter dem Titel "Heisse Hölle Erotik" noch eine Alternative nach. Numerisch wird das Ganze dann ebenfalls als Nummer 30 im Rahmen der Eurocult Collection vermarktet. Neben dem obligatorischen Booklet von Gerd Naumann findet Ihr Werbematerial und Trailer im Bonus - und zwei Bonusfilme. Jess Francos "Die perverse Gräfin" ist einer davon (Inhalt siehe unten), der damit in Deutschland erstmals in HD auf Blu-ray veröffentlicht wird und das in der Langfassung. Aber Obacht, "La Comtesse Perverse", so der Originaltitel, wird es nur in der französischen Original-Synchro mit deutschen Untertiteln geben. Der zweite Bonusfilm liegt auf DVD bei - dabei handelt es sich um die Hardcore-Version des Films "Sabine S. - Durch Liebe weg vom Stoff" (93:50 Min.), ebenfalls von Jess Franco inszeniert.

 

"Heisse Hölle Erotik" erscheint am 5. August 2017 und kann ab sofort vorbestellt werden. 

 

Als Kind muss Ive mit Ansehen, wie sexuelle Gewalt im Elternhaus zur Tagesordnung wird. Das ganze endet mit einem Mord, der ein Schlüsselerlebnis für ihn werden soll, sein Leben für immer prägt und eine Psychose auslöst. Als junger Mann neigt er zu Ausschweifungen, die sich immer weiter steigern. Gewalt und Erniedrigung werden ein wichtiger Bestandteil in seinem Leben. Das ganze rast auf einen großen Knall zu, der für alle Beteiligten Folgen haben wird.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Inhalt "Heisse Hölle Erotik": Als Kind muss Ive mit Ansehen, wie sexuelle Gewalt im Elternhaus zur Tagesordnung wird. Das ganze endet mit einem Mord, der ein Schlüsselerlebnis für ihn werden soll, sein Leben für immer prägt und eine Psychose auslöst. Als junger Mann neigt er zu Ausschweifungen, die sich immer weiter steigern. Gewalt und Erniedrigung werden ein wichtiger Bestandteil in seinem Leben. Das ganze rast auf einen großen Knall zu, der für alle Beteiligten Folgen haben wird.

 

Inhalt "Die perverse Gräfin": Auf einer kleinen Insel leben in einem futuristischen Anwesen die Gräfin Ivana und Graf Zaroff. Beide verbindet die Neigung zu einem perversen Hobby. In ihrem Anwesen werden von Zeit zu Zeit unschuldige Männer und Frauen zu sexuellen Spielen missbraucht, um sie anschließend zu jagen und zu töten. Die Leichen werden im hauseigenen Krematorium verbrannt. Bob und Moira laden währenddessen eine Freundin zu sich ein, um zusammen mit ihr auf die Insel zu fahren. Die Zaroffs geben sich zunächst gastfreundlich, doch mit der Zeit zeigen sie ihr wahres Gesicht. Als Silvia den ganzen Horror aufdeckt, kommt es zu einer gnadenlosen Jagd auf der Insel.

 

 

Durch die Hölle - Eurocult Collection #030 - Mediabook - Cover C [Blu-ray+DVD]