Erhält "Logan" ein "X-23"-Spinoff?

Verfasst von Waldemar Witt am 18.05.2017 um 14:34

 

"Logan" wird von Kritikern und Fans als großartiges und emotionales Finale für Schauspieler Hugh Jackman in der Rolle des Logan alias Wolverine gefeiert - doch wie geht es nun weiter?

Diesbezüglich äußerte sich Regisseur des Films, James Mangold, kürzlich in einem Live Q&A im Rahmen eine Vorführung von "Logan" in schwarz-weiß in Austin, Texas.

Dort beantwortet er eine Frage bezüglich der Möglichkeit eines Spinoffs um den Charakter von Wolverines Klon Laura alias X-23 (Dafne Keen):

"Alles ist möglich. Ich habe auf jedenfall mit ihnen [bzw. Studio 20th Century Fox] darüber gesprochen. Ich habe sogar bereits darüber gesprochen bevor wir [Logan] überhaupt gedreht haben. Ich finde sie ist einfach ein so großartiger Charakter. Aber besonders hinsichtlich dem, was Dafne geleistet hat, halte ich es durchaus für eine Möglichkeit."

Da Hugh Jackman seine Krallen für weitere X-Men-Filme wohl nun an den Nagel gehängt hat, gibt es nun sicherlich einen freien Platz für einen neuen bekrallten Superhelden im X-Men-Filmuniversum. Für X-23 würde sich dieser Platz zumindest sehr eignen.





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: