Johnnie Tos düsteres Werk “Drug Wars” bekommt Remake

Verfasst von Anna Vero Wutschel am 18.05.2017 um 12:30

 

 

Wie Variety exklusiv berichtet, wird Johnnie Tos Drogenthriller “Drug Wars” neu verfilmt. StudiocanalThe Picture Company und Ombra Films sollen derzeit an einem englischsprachigen Remake arbeiten, ein Regisseur ist bislang noch nicht bekannt.

Ryan Engle (“Non-Stop”) wird das Skript verfassen. “Drug War” erzählt die Geschichte von dem Drogendealer Choi (im Original gespielt von Louis Koo), der eher zufällig vom knallharten Polizei-Captain (im Original: Sun Honglei) geschnappt wird. Um sich der drohenden Todesstrafe zu entziehen, willigt er ein zu kooperieren und die eigenen Leute ans Messer zu liefern. 

“Drug Wars” feierte 2012 Premiere auf dem Filmfestival von Rom und wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet.