Brutale Sache: Blake Lively im Mixed-Martial-Arts-Drama “Bruised” besetzt

Verfasst von Anna Vero Wutschel am 17.05.2017 um 09:04
Unter der Regie von Nick Cassavetes (“Wie ein einziger Tag”) wird Blake Lively in “Bruised” die alleinerziehende Mutter Jackie spielen, die trotz ihrer zwei Jobs stets knapp bei Kasse ist. Als die Behörde droht, ihr ihren Sohn wegzunehmen, besinnt sie sich auf ihre frühere Karriere als Kampfsportlerin. Um genug Geld zu verdienen, steigt Jackie wieder in die Arena, auch wenn sie aus der Übung und in dem Business nicht mehr gern gesehen ist.

In dieser Woche wird für die Finanzierung für “Bruised” auf dem Filmfestival in Cannes geworben. Die Dreharbeiten zu dem Kampfsport-Drama, das auf einem Skript von Michelle Rosenfarb basiert, sollen im September 2017 beginnen. Das MMA-Training für das einstige “Gossip Girl” Lively wird also bald beginnen!




Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: