William Friedkins "Das Kindermädchen" im limitierten Koch-Mediabook zum Top-Preis

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 13.05.2017 um 13:10

 

Das Glück von Kate (Carey Lowell) und Phil (Dwier Brown) ist perfekt, denn sie haben endlich ein Baby. Nun begeben sie sich auf die Suche nach einem Kindermädchen, schließlich haben beide gute Jobs und wollen ihre Karrieren nicht wegen des Kindes aufgeben. Ihre erste Wahl ist eine Studentin, doch diese kommt plötzlich bei einem Unfall ums Leben und so entscheidet sich das Paar für Camilla (Jenny Seagrove). Obwohl von ihr eine seltsame, unheilvolle Aura ausgeht, werden Kate und Phil erst misstrauisch, als sie von verschwundenen Kindern in der Gegend hören. Zu recht, denn Camilla opfert Babies einer unheimlichen Macht. Spät, fast zu spät, erkennt das Yuppie-Ehepaar was vor sich geht: Sie beobachten das Kindermädchen, als es mit ihrem Baby im Wald verschwindet. Mit einer Kettensäge bewaffnet folgt Phil ihr und es kommt zum blutigen Showdown...

 

"Das Kindermädchen" wurde vom "Exorzist"-Regisseur William Friedkin im Jahre 1990 nach Dan Greenburgs Roman "Satans Frau" ("The Nanny") inszeniert. Die unheimliche Camilla wird von Ex-Bond-Girl Jenny Seagrove dargestellt. Bei den Saturn-Awards 1991 war der Film für 'Beste Filmmusik', 'Bester Horrorfilm' und 'Beste Hauptdarstellerin' nominiert. Bei uns fristete "Das Kindermädchen" lange Zeit etliche Jahre auf dem Index, ehe die Bundesprüfstelle im März 2017 ein Einsehen hatte und den Film wieder laufen ließ. Eine Neuprüfung bei der FSK brachte dann auch die blaue 16er-Plakette. Koch Media hatte "Das Kindermädchen" im Juli 2016 im limitierten Mediabook veröffentlicht, eine Neuauflage im Keep Case wird wohl bald folgen. Wer aber lieber  Mediabooks im Regal stehen hat, sollte mal einen Blick zu Pretz-Media riskieren, denn dort befindet sich im Rahmen der Frühlingsangebote das Mediabook aktuell für nur 14,99 EUR im Angebot. Nur so lange Vorrat reicht. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: