Capelight Pictures kündigen "Ein Fall für die Borger" auf Blu-ray an

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 10.05.2017 um 13:34

 

Wenn es im Haus knackt, ist das nicht immer das Holz, das arbeitet. Und wenn auf unerklärliche Weise immer wieder Dinge des alltäglichen Lebens einfach verschwinden, dann sind das keine unerklärlichen Phänomene. Es sind die Borger. Zehn Zentimeter kleine Leute mit großem Herzen, die in den Häusern ihrer menschlichen Gastfamilien unter Dielenbrettern oder in Hohlräumen der Wände leben und sich borgen, was sie so für ihr Leben alles brauchen. Socken werden zu Betten, Briefmarken zu Postern und Zahnseide zum Kletterseil. Die Clocks, eine typische Borger-Familie, leben im Haus der Lenders. Keiner hat sie je bemerkt, niemand hat sie je gesehen - bis die kleine Arrietty eines Tages bei einem ihrer Streifzüge nachlässig ist, und vom jungen Menschenkind Peter entdeckt wird. Und damit beginnt das Abenteuer von Arrietty, ihrem Bruder Peagreen, und ihren Eltern, die sich mit den Lenders gegen den fiesen Anwalt Ocious Potter (John Goodman) verbünden, der sie mit allen Mittel aus ihrem Haus vertreiben will...

 

Peter Hewitt ("Bill & Ted's verrückte Reise in die Zukunft") kreierte 1997 das  Filmabenteuer "Ein Fall für die Borger", ein Spaß mit verblüffenden Tricks, tollen Kulissen und einen überragenden John Goodman ("10 Cloverfield Lane") in der Hauptrolle, der den Film mit Leichtigkeit ganz alleine trägt. "Ein Fall für die Borger" war bislang nur auf DVD bei uns erhältlich - doch glücklicherweise konnten sich Capelight Pictures sich die Lizenz sichern und haben "Ein Fall für die Borger" nun für Spätsommer 2017 erstmals auf Blu-ray angekündigt.