"P.O. Box" von Tinto Brass erstmals uncut auf Blu-ray - jetzt im CMV-Mediabook vorbestellen!

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 19.04.2017 um 13:04

 

Ein erfolgreicher Sexfilmproduzent aus Rom erhält regelmäßig Briefe von weiblichen Fans, die seinen Rat holen, um ihr Sexualleben aufzupeppen. Er hat dank seiner jahrelangen Erfahrung sowohl im Filmbusiness als auch mit dem horizontalen Gewerbe allerhand Tipps parat und schreitet im Notfall gerne auch mal selbst mit einem Hausbesuch zur Tat, um seine Qualitäten persönlich zu demonstrieren. Tinto Brass, der Meister des erotischen Kinos, erzählt von den Bekenntnissen, Affären, Erinnerungen, Träumen und Wünschen ganz normaler Frauen.

 

Wir tauchen ein in die Welt weiblicher sexueller Fantasien, die auf wahren Geschichten und Bildern basieren und sich hier hemmungslos offenbaren. In dem Film "P.O. Box" sieht Tinto Brass die Sexualität als einen "reinen und unschuldiger Quell der Freude" und "da das Kino gewissermaßen den universellen Traum widerspiegelt, ist es meiner Meinung nach das beste Medium, diese erotischen Fantasien in Bilder umzusetzen, die ’faktische Realität’ dieser Geschichten in die scheinbare Realität der Fiktion zu verwandeln“, so Tinto Brass.

 

Bislang nur in einer um über vier Minuten gekürzten Fassung von Splendid auf VHS und DVD erhältlich, wird CMV Laservision Tinto Brass' "P.O. Box" nun erstmals in ungeschnittener Fassung auf Blu-ray veröffentlichen. Dabei habt ihr drei verschiedene Mediabooks zur Auswahl, die auf jeweils 333 Stück limitiert sind. Im Bonusteil könnt Ihr Euch auf Original Trailer, Interview mit Tinto Brass mit opt. dt. Untertitel, umfangreiche Bildergalerie und eine Trailer-Galerie freuen. Veröffentlichungstermin ist der 26. Mai 2017, Vorbestellungen nimmt Pretz-Media ab sofort entgegen. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: