"NieR: Automata" - Abgefahrenes DLC-Paket angekündigt

Verfasst von Christian Suessmeier am 18.04.2017 um 12:13

 

Square Enix und Platinum Games haben mit "NieR: Automata" sicherlich eines der besten Spiele des Jahres 2017 geschaffen, das trotz einer technischen Mängel jedoch spielerisch einzigartig ist. Nun kündigte man das erste DLC-Paket für das PS4-Spiel an, das teilweise skurrilen Inhalt hat.

Denn neben einem Kostümpaket mit Outfits aus dem Erstling "NieR", einigen Spezial-Items zur Anpassung der Figuren oder neuen Schallplatten für die Juekbox im Spiel, könnt ihr nun im Kolosseum gegen die CEOs von Square Enix und von Platinum Games kämpfen. Weiterhin sind neue Nebenmissionen geplant, so dass ihr noch die ein oder andere Stunde zusätzlich in das Spiel stecken könnt.

Der kostenpflichtige DLC erscheint bereits Anfang Mai in Japan und soll kurze Zeit später auch im Westen verfügbar sein.





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: