Park Chan-Wooks "Die Taschendiebin" im 5-Disc-Set jetzt vorbestellen

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 31.03.2017 um 10:01

 

 

Korea in den 1930er Jahren. Die schöne, aber unnahbare Lady Hideko lebt mit ihrem dominanten Onkel Kouzuki und ihrem ererbten Vermögen in einem abgelegenen Anwesen, dessen Herzstück eine hingebungsvoll gepflegte und bewachte Bibliothek ist. Kouzuki sammelt und verkauft Bücher voll schonungsloser Erotik, die Hideko zahlungskräftigen Herren vorlesen muss, um so den Preis der Bücher in die Höhe zu treiben. Eines Tages kommt ein neues Dienstmädchen, die junge und naive Sookee, ins Haus von Lady Hideko. Doch das Mädchen hat ein Geheimnis: Sookee ist eine Taschendiebin und Betrügerin, engagiert, um Hideko dem gerissenen Grafen Fujiwara in die Hände zu spielen, der sie nach der Hochzeit um ihr Vermögen bringen will. Doch zwischen den beiden jungen Frauen entwickelt sich etwas Unerwartetes: ein ganz eigenes Begehren, eine ungeahnte Zuneigung, die die Karten der Macht neu verteilt.


Irgendwo zwischen den "50 Shades Of Grey" und großem romantischen Ausstattungskino à la "Die Geisha" hat Südkoreas Regiegenie Park Chan-Wook ("Oldboy", "Stoker") seine Adaption des Sarah Waters-Bestsellers "Fingersmith" angesiedelt. Als raffiniert verschachtelten und hocherotischen Beziehungsreigen, in dem Kink und Kino eine so noch nicht dagewesene sinnliche audiovisuelle Einheit bilden. Das Ergebnis: Ein sensationell fotografiertes Thriller-Meisterwerk, das es in etlichen Kritikerlisten unter die besten zehn Filme des Jahres schaffte.

Neben den Standard-Editionen im Keep Case hat Koch Media auch eine streng auf 2.000 Stück limitierte Sammleredition zu "Die Taschendiebin" angekündigt. Diese enthält ein edles Photobuch über 140 Seiten mit Bildern vom Set, geschossen von Park Chan-Wook höchstpersönlich. Dazu gibt es die unveröffentlichte Langfassung des Films, die der Edition auf gesonderter DVD und Blu-ray beiliegt (über 23 Minuten länger als die Kinofassung). Ansonsten besteht die Sonderausstattung aus Making of, Cannes Premiere, Cast, Regisseur, Trailer, Teaser, Erstveröffentlichung des 33-minütigen Kurzfilms "Night Fishing" von Park Chan-Wook (Gewinner des Goldenen Bären für den besten Kurzfilm auf der Berlinale) und Park Chan-Wook Interview beim London Filmfestival (ca. 60 Minuten). Das Set ist mit zwei Blu-rays und fünf DVDs ausgestattet. 

"Die Taschendiebin" erscheint am 8. Juni 2017 und kann ab sofort vorbestellt werden.

 

Bestellen bei Amazon.de: