"The Evil Within" - Möglicherweise Nachfolger geleakt

Verfasst von Christian Suessmeier am 20.03.2017 um 12:22

 

Shinji Mikami, einst Mastermind hinter der "Resident Evil"-Serie, wollte mit "The Evil Within" einen ähnlichen Horror erzeugen wie damals zu seinen Zeiten bei Capcom und der Serie rund um Zombies und den T-Virus. Auch wenn das Spiel recht gut angenommen wurde, wirkte es doch in seiner Mechanik veraltet und ließ einige Verbesserungen für einen potentiellen Nachfolger offen.

Und dieser könnte schon bald erscheinen, denn laut einer japanischen Stellenanzeige werden aktuell Übersetzer und Qualitätsprüfer für das Spiel "Psycho Break 2" - "Psycho Break" war der japanische Originaltitel von "The Evil Within" - gesucht. Eine offizielle Ankündigung gab es bisher nicht, aber die Gerüchte um einen zweiten Teil kamen immer wieder einmal auf.