Die Top 5 - DLC 2016

Verfasst von Christian Suessmeier am 24.02.2017 um 17:01

 

DLCs sind Segen und Fluch zugleich. Hat man bei manch einem Zusatzinhalt das dumpfe Gefühl, dass dieser eigentlich Teil des Spiels war und nur aus kommerziellen Gründen nun gesondert verkauft wird, freut man sich gerade bei seinem Lieblingsspiel über DLCs, die auch noch nach Monaten wieder zum Einlegen der Disc anregen. Zum Glück gibt es mittlerweile aber Entwickler, die den ein oder anderen Zusatzinhalt sogar kostenlos anbieten und nur für wirklich große Story-Erweiterungen Geld verlangen. Welche DLCs uns im Jahr 2016 besonders gut gefallen haben, sehr ihr in den Top 5.

 

Platz 5

 


Auf Platz 5 finden wir einen kurzen, aber dafür ziemlich beeindruckenden DLC wieder. Denn dank PlayStation VR-Unterstützung wurde "Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing" zu einem unvergesslichen Erlebnis und ließ Kindheitsträume wahr werden. 

 

Platz 4

 


Platz 4 sichert sich "Forza Horizon 3: Blizzard Mountain". Pünktlich vor Weihnachten brachte das Add-on zahlreiche Schnee- und Eisstrecken in das Hauptspiel. Dazu gab es noch allerlei neue Fahrzeuge, die perfekt an die Witterung angepasst waren. Ein schöner Kontrast zur sonst so sonnigen Seite von "Forza Horizon 3"!

 

Platz 3

 



Mit "Ashes of Ariandel" sichert sich der erste von zwei DLCs für "Dark Souls III" den dritten Platz. Zwar bietet euch die Erweiterung nur zwei Bosse und ein relativ unspektakuläres Schneegebiet, dennoch bleibt die Spielbarkeit des Action-RPGs unverwechselbar.

 

Platz 2

 




Auf Platz 2 finden wir mit "Far Harbor" eine der Erweiterungen von "Fallout 4". In dieser verschlägt es euch auf die gleichnamige, mysteriöse Insel, auf der ihr euch nicht nur mit den Stadtbewohnern sondern auch mit einem höheren Grad der Verstrahlung auseinandersetzen müsst.

 

Platz 1

 



Platz 1 wird Kenner der Szene nicht verwundern, denn was CD Projekt RED bei den Erweiterungen von "The Witcher III: Wild Hunt" auf die Spieler loslässt ist einmalig. Auch "Blood and Wine" ist umfangreicher als so manches Vollpreisspiel und bietet euch neue, aufregende Quests für den Hexer Geralt auf einer komplett neuen Karte.





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: