Norman Reedus zu "The Walking Dead": "Ich hasste den Dreh"

Verfasst von Sadwick am 02.02.2017 um 20:12

 

Eine gute Woche vor dem Start der neuen "The Walking Dead"-Folgen spricht Fanliebling Norman Reedus über die umstrittene Staffel, die er weitgehend im dunklen Gefängnis der Saviors verbracht hat. Der Daryl-Darsteller gestand im Interview: "Ich hasste den Dreh." 
„Ich verstehe es, wenn Figuren bestimmte Sachen durchmachen, und meistens sind sie vom Rest der Gruppe abgeschnitten, aber ich habe nicht mal irgendjemanden gesehen. Ich war allein in einem Loch, nackt. Das fühlte sich für mich nicht richtig an." Showrunner Scott Gimple zeigte beim Dreh allerdings null Mitleid: "Du sollst es hassen", sagte er Reedus, und tatsächlich wirkt das Spiel des Darstellers in der Staffel auch sehr verbittert.

Immerhin dürfte es jetzt wieder aufwärts gehen: Die Alexandria-Gruppe um Rick Grimes ist wiedervereint, die Rache an die Saviors kann beginnen - am 13. Februar zu sehen auf FOX.