Zubehörhersteller Hori verrät weitere Details über die Nintendo Switch

Verfasst von Christian Suessmeier am 11.01.2017 um 16:52

 

So langsam wird es ernst, in weniger als 48 Stunden wird die Welt endlich wissen, was Nintendos Switch alles kann und wann man sie zu welchem Preis erwerben kann. Daher folgt gerade Gerücht über Gerücht und oft ist unklar, ob es wirklich ernstzunehmende Fakten sind oder nur heiße Luft.

Der japanische Zubehörhersteller Hori hat nun wohl aus Versehen weitere interessante Details über die Switch verraten. So sind auf einigen Datenblättern und Flyern Artikel zu sehen, die auf manches Spiel für Nintendos neue Hardware schließen lassen. Neben einem Controller samt Turboknopf, einem LAN-Adapter oder einem Stecker für den Zigarettenanzünder im Auto, sind vor allem der Arcadestick und ein Aufkleberset für viele die wahren Aufreger. Denn die Veröffentlichung eines Arcadesticks würde bedeuten, dass definitv auch ein Kampfspiel für die Switch in Planung ist. Es wird spannend, ob es sich dabei um eine Portierung von "Street Fighter V" handeln wird oder vielleicht auch "Tekken 7".

Das "Zelda"-Aufkleberset(für Controller und Dockingstation) sorgt für Spannung, denn dort gibt man März 2017 als Releasezeitraum an. Eventuell könnte dies also darauf hindeuten, dass "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" doch noch als Starttitel für die Switch erscheint.





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: