Wird die "Suicide Squad"-Fortsetzung schon 2017 gedreht?

Verfasst von Waldemar Witt am 03.03.2016 um 19:37

 

Erst kürzlich kam ans Licht, dass Warner Bros. sich derzeit in Verhandlungen mit Regisseur David Ayer und Will Smith befindet, einen Fantasy-Film namens „Bright“ zu drehen.

In diesem Rahmen berichtet Variety nun, dass Warner Bros. sich bemüht den Dreh von „Bright“ noch dieses Jahr zu starten, damit angeblich sowohl David Ayer als auch Will Smith bereits nächstes Jahr für den Dreh einer „Suicide Squad“-Fortsetzung zur Verfügung stehen und beginnen können.

Laut Variety Informant Justin Kroll, der die Infos über seinen Twitter-Account verkündete, soll die frühe Planung der „Suicide Squad“-Fortsetzung hauptsächlich darin begründet sein, dass Warner Bros. sehr angetan von frühen vorgeführten Szenen von „Suicide Squad“ sein soll. Entsprechend seien sie von dem Erfolg des Films schon jetzt sehr überzeugt und wollen eine Fortsetzung so schnell wie möglich in Produktion geben.

Weiterhin soll Warner Bros. derzeit auch nach Autoren für das Drehbuch der Fortsetzung suchen.
Einen angepeilten Termin für die „Suicide Squad“-Fortsetzung soll es bislang jedoch noch nicht geben, wobei allerdings ein potentieller Kinostart für das Jahr 2018 wohl sehr wahrscheinlich sein könnte.





Du glaubst, dass dieser Artikel deine Freunde interessiert? Dann teile ihn doch auf Facebook, Twitter und Google+ und unterstütze uns!

Teile auf: