R-Rating für "Prometheus" wurde bestätigt!

Verfasst von Andrea Woeger am 08.05.2012 um 06:19

Schon heute Nachtmittag wurde heftig herumspekuliert bezüglich eines R-Ratings für Ridley Scotts neuen Sci-Fi-Horror Prometheus. Der Film hat ein mächtiges Preisschild umhängen und ein PG-13-Rating würde die Einnahmen im Gegensatz zu einem R-Rating sicher höher ausfallen lassen. 20th Century Fox-Chef Tom Rothman meinte, dass Prometheus sicher nicht abgeändert werden wird, egal, wie das Rating von der MPAA ausfallen wird.

Heute Vormittag wurden vorbestellte Kinotickets ins Netz gestellt auf denen ein R-Rating für den Film zu sehen war. Jetzt wurde dies offiziell bestätigt von 20th Century Fox. Prometheus enthalte "Sci-Fi-Gewalt inklusive intensiver Bilder und vulgärer Sprache".

Am 9. August startet der Film mit Michael Fassbender, Noomi Rapace, Charlize Theron und Guy Pearce bei uns in den Kinos und im IMAX. Die Geschichte dreht sich um ein Team Wissenschaftler und Forscher auf einer spektakulären Reise, die ihre körperlichen und mentalen Grenzen sprengen wird. Sie landen in einer fremden Welt, die ihnen einige langersehnte Antworten auf die großen Fragen der Menschheit liefert und vielleicht auch ihr Ende sein wird..