"Men in Black III" nicht letzter Teil der Reihe? Mögliches Reboot!

Verfasst von Andrea Woeger am 29.04.2012 um 21:48

Men in Black III wird vielleicht nicht der letzte Teil des Alien-Franchises sein, wenn man Regissuer Barry Sonnenfeld Glauben schenken mag. Obwohl dieser dritte Teil die Trilogie perfekt abrundet und Agent Js und Ks Geschichte schließt, könnte schon demnächst ein Reboot in Produktion gehen.

Barry Sonnenfeld, der Men in Black 1, 2 + 3 inszenierte, verriet kürzlich gegenüber MTV: "Dieser ist mit Abstand der emotionalste der Filme. Er hat ein wirklich überraschendes Ende. Das Fantastische an Men in Black III ist, dass es die Trilogie total abschließt. Er beantwortet Fragen, die ihr noch gar nicht zu stellen wusstet. Es lässt euch emotional warm und traurig und glücklich zurück, und es könnte auch ein Reboot des Franchises geben.

HIER gibts den Trailer zu Men in Black III. Am 24. Mai 2012 kommt die Sci-Fi-Komödie mit Will Smith und Tommy Lee Jones, Josh Brolin als junger Agent K, Alice Eve, Emma Thompson, Rip Torn, Nicole Scherzinger, sowie Jackass-Star Johnny Knoxville in unsere Kinos. Im dritten Teil der Alien-Comedy muss Agent J in der Zeit zurückreisen zu dem Anfängen der Men in Black - die 1960er, um ein Alien davon abzuhalten seinen Partner Agent K zu töten.