ViENNALE 2011 - Fassungsänderungen für Blood and Wine

Verfasst von Richard Lammel am 24.10.2011 um 07:15

Wie im jeden Jahr gibt die ViENNALE ihre FASSUNGSÄNDERUNGEN bekannt. Die für den 25. Oktober 2011 um 13.00 Uhr im Metro Kino, und am 01.11.2011 um 13.00 Uhr im Stadtkino angesetzten Vorstellungen zu BLOOD AND WINE werden in einer REVISED VERSION, also in einer verbesserten Version gezeigt. Diese Fassungen finden in der Originalfassung statt.

 

Inhalt: Der in die Jahre gekommene Weinhändler Alex Gates steht kurz vor dem finanziellen Ruin. Gemeinsam mit seinem Komplizen Victor stiehlt er ein wertvolles Collier von seinem reichsten Kunden. Deren Kindermädchen Gabriela, Alex Geliebte, ahnt ebenso wenig von seinen kriminellen Machenschaften wie seine Frau Suzanne und Stiefsohn Jason. Als sich Alex Flugtickets nach New York kauft, um das Collier dort an den Mann zu bringen, wirft ihm seine Frau vor, eine Geliebte zu besuchen. Nach einem gewalttätigen Streit flüchten Suzanne und ihr Sohn Jason mit dem Collier im Gepäck. Alex und Victor wollen es um jeden Preis zurückholen.