AniNite 2011 - Interview mit Doug Walker und Noah Antwiler

Verfasst von Playzocker am 20.09.2011 um 02:35

Von 2. bis 4. September 2011 fand in der TU Wien die AniNite 2011 statt - eine Convention speziell für Anime-Fans. Dort konntet ihr an zahlreichen Wettbewerben, darunter einigen Cosplay-Contests und Turnieren teilnehmen, konntet euch in die japanische Popkultur einleben und Spiele wie Essen aus Japan genießen und auch einige Stars der Branche treffen. Zu Gast waren auf der AniNite auch einige Mitglieder des Teams von ThatGuyWithTheGlasses.com - Doug Walker (Nostalgia Critic), Noah Antwiler (Spoony), Benzaie, Welshy und SadPanda. Wir hatten die Möglichkeit, für euch ein Interview mit Doug und Noah zu führen.

 

 

 




Doug Walker hat seine Karriere auf YouTube mit den so genannten "5 Second Movies" begonnen - hierbei wird versucht, einen Film in lediglich 5 Sekunden zusammenzufassen. Den Durchbruch hatte Doug allerdings als Nostalgia Critic. Bei dieser Show sieht sich Doug (vorzugsweise schlechte) nostalgische Filme und Serien aus den 80ern und 90ern an, kommentiert und kritisiert diese auf seine eigene Art und Weise mit viel Humor.

Offizielle Homepage von Doug Walker:
http://thatguywiththeglasses.com/

Empfehlung der Redaktion:




Noah Antwiler reviewt in vergleichbarem Stil. Er hat sich neben schlechten Filmen allerdings vor allem haarsträubende Videospiele zum Feind gemacht. Eine seiner bekanntesten Serien ist ein mehrteiliges Special zu Final Fantasy VIII - aufgrund des großen Erfolgs wurde auch Final Fantasy X bereits reviewt und X-2 ist aktuell in der Mache. Besonders bekannt ist auch sein Review von "Highlander 2", wo der Film Szene für Szene analysiert und kommentiert wird. Spoonys Beobachtungen werden humorvoll und unterhaltsam auf den Punkt gebracht, außerdem arbeitet Noah viel mit Charakteren wie beispielsweise Doctor Insano und Burton the Robot.

Offizielle Homepage von Noah Antwiler:
http://spoonyexperiment.com/

Empfehlung der Redaktion:




Im Folgenden seht ihr unser Interview mit Doug Walker und Noah Antwiler in der englischen Originalfassung - eine deutsche Version des Interviews wird in Textform in Kürze folgen.



An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Doug und Noah für ihre Interview-Bereitschaft sowie bei der AniNite Crew für die freundliche Unterstützung und Organisation bedanken!