Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse

  • Informationen zum Film
  • Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse

  • Originaltitel:
    Scouts vs. Zombies
    Produktionsjahr:
    2015
    Kinostart Österreich:
    12.11.2015
    Kinostart Deutschland:
    12.11.2015
    Kinostart USA:
    30.10.2015
    Verleiher Österreich:
    Universal Pictures International Austria
    Verleiher Deutschland:
    Paramount Pictures International
  • Inhalt
  • „Jeden Tag eine gute Tat!“ ist das Motto des jungen Augie (Joey Morgan), der sich nichts Schöneres vorstellen kann, als mit seinen zwei besten Freunden ein Pfadfinderabzeichen nach dem anderen auf die Kluft zu nähen. Doch Carter (Logan Miller) und Ben (Tye Sheridan) haben genug von Lagerfeuer, Latrinen graben und Dosenbohnen. Als Teenager sollte man sich schließlich seinen tobenden Hormonen hingeben und nicht als verkleideter Loser im Unterholz herumstolpern. Ungünstig, dass die angesagteste Party der Stadt ausgerechnet am gleichen Abend stattfinden soll. Als sie sich heimlich davonschleichen, begegnen sie in einem verlassenen Stripclub echter Fleischeslust: alle Bewohner der Stadt wurden in Zombies verwandelt! Zusammen mit der Handfeuerwaffen-geübten Bardame Denise (Sarah Dumont) begeben sich die drei Pfadfinder auf eine blutige Hetzjagd durch die Kleinstadt und beweisen, dass sie auch im Angesicht Britney Spears-liebender Zombies und mutierten Killer-Katzen keine Pussys sind.

  • Filmkritik

  • Horrorkomödien sind oftmals weder Fisch noch Fleisch und lassen nicht selten ein ausreichendes Ideenreichtum missen, mit dem das Publikum eineinhalb Stunden bei der Stange gehalten werden kann. Hilfreich ist dabei meist ein gewisses Maß an Selbstironie, auch Anspielungen auf altbackene Genrekonventionen bringen zusätzlich Schwung und haben – neben freilich gut geschriebenen Gags – u.a. Shaun of the Dead oder auch Zombieland zu modernen Genreklassikern werden lassen. Während sich zuletzt auch The Final Girls und Cooties behaupten durften, fällt auf, dass sich vor allem Untote nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Wohl nicht zuletzt deswegen bringt es Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse (Originaltitel: Scouts Guide to the Zombie Apocalypse) auch ins Kino.


    Um eines gleich vorne weg zu nehmen: Scouts vs. Zombies wird vermutlich am Kultstatus vorbeischrammen, braucht sich vor der Genre-internen Konkurrenz aber dennoch nicht zu verstecken. Die Geschichte ist einfach gestrickt und folgt klassischen Mustern, muss das Rad darüber hinaus aber auch nicht zwangsläufig neu erfinden. Denn Scouts vs. Zombies soll in erster Linie Spaß machen – und genau das klappt eigentlich ganz gut.



    Zugegeben, nicht jeder Witz zündet so wie er könnte, sodass man hier und da schon einmal peinliches Schweigen ungeduldig abwartet, bis das Gemetzel weiter seinen Lauf nimmt. Dennoch schließt man Ben, Carter und Augie – die als Verlierer abgestempelten Pfadfinder, die den Untoten den Kampf ansagen – schnell ins Herz. Und auch wenn die Geschichte so wie die Beziehungen zwischen den Figuren dem klassischsten aller Drehbuchpfade folgen, sind die Motive der drei Freunde immer wieder nachvollziehbar. In die Loser der Schule kann man sich eben immer noch gut versetzen, solange die Darsteller authentisch auftreten.


    Sympathische Protagonisten, flotte Sprüche, nackte Haut und jede Menge Gore – was will man in einem Film, der den Titel Scouts vs. Zombies trägt, noch mehr? Gut, etwas mehr Liebe zum Genre hätte dem Streifen zweifelsohne gut getan, aber auch so gelingt es Regisseur Christopher Landon kaum Langeweile aufkommen zu lassen. In den ersten beiden Dritteln müssen sich Gorehounds zwar standesgemäß noch ein wenig gedulden, denn hier werden – neben vereinzelten blutigen Highlights – vor allem die Charaktere vorgestellt sowie die Geschichte erzählt. Steht das finale Massaker an, gibt es allerdings kein Halten mehr. Leute mit empfindlichem Magen sollten sich allerdings auf einen matschigen Schlussakt einstellen, der den einen oder anderen unvergesslichen Moment bereithält.


     


    Fazit:


    Scouts vs. Zombies – Handbuch zur Zombie-Apokalypse ist ein spaßiger Genre-Ableger, der vor allem mit liebenswerten Charakteren und der einen oder anderen Idee, die man so noch nicht gesehen hat, im Gedächtnis bleibt und bietet besonders Freunden von Zombieland & Co beste Unterhaltung. Ganz nach dem Motto „Boobs & Blood“ geht es freizügig wie in einer Teeniekomödie und brutal wie in einem Horrorschocker zur Sache – eine Mischung, die bis auf wenige Ausnahmen prächtig funktioniert. 


  • Wertungen
  • Story
    2,5
    Musik:
    3,0
    Unterhaltung:
    4,0
    Anspruch:
    2,5
    Spannung:
    3,0
    Darsteller:
    3,5
    Gesamt:
    3,5
    Verfasst von:
    Daniel Fabian
    Bestellen bei:
    Jetzt auf Amazon bestellen

BILDER ZUM FILM

BildBild

Komentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Userkritiken

Userkritiken

Um eine Kritik auf DVD-Forum.at abzugeben musst du angemeldet sein.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,5/10 | Wertungen: 4 | Kritiken: 0

Weitere Trailer