Evil Breed

  • Informationen zum Film
  • Evil Breed: The Legend of Samhain

  • Originaltitel:
    Evil Breed: The Legend of Samhain
    Genre:
    Komödie, Horror
    Produktionsland:
    Kanada
    Produktionsjahr:
    2003
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Unter Leitung ihrer freundlichen Dozentin reisen sechs amerikanische StudentInnen in die verregnete Provinz des herbstlichen Irlands, um dort den Spuren keltischer Druiden und des Kultes um das Samhain-Fest nachzuspüren. Vor Ort schlägt man irritierende Kunde über einen einst die Gegend terrorisierenden Kannibalen-Clan in den kalten Wind und zahlt prompt Lehrgeld, als dessen grimmige Nachfahren das promiskuitive Akademikerfähnlein kulinarisch zu verwerten trachten.

BODYCOUNTS

1. Marks Freundin fällt auseinander, als er sie hochhebt.



2. In der Höhle der Kannibalen-Mutanten sieht er eine unbekannte Anzahl an Tierleichen.



3. Ein Hirschschädel ist zu sehen.



4. Direkt danach entdeckt er einen menschlichen Schädel.



5. Ein abgetrennter Kopf ist zu sehen. Er kocht in einem Topf.



6. Dann wird Mark von seinen Extremitäten befreit (geschieht im Off) und am Spieß gebraten.



7. In einer mehr als offensichtlichen „Halloween“-Kopie wird eine Frau vom Killer getötet. Da hat wohl das Geld nicht für den echten Michael gereicht...



8. Gary erzählt, dass seine Schwester starb, weil sie „vom Weg abgekommen ist“ – sie wurde also von den Kannibalen- Mutanten umgebracht.



9. In einer Traumsequenz träumt die Heldin, man würde ihr den Kopf einschlagen.



10. In einer Rückblende wird die Kannibalenfamilie - noch nicht von Inzest verunstaltet - beim Ermorden und Verspeisen zweier Opfer gezeigt.



11. Eine Frau stirbt (reichlich verwackelt gefilmt), da ihr die Kannibalen-Mutanten ein Messer in den Bauch rammen.



12. Ein weiterer Charakter bekommt ein Messer in den Mund gestoßen und verstirbt.



13. Seine Freundin wird in die Dunkelheit gezogen und stirbt dort.



14. Barbara wird unters Bett gezogen und verstirbt dort auch im Off. Später sieht man noch ihre Leiche.




15. Ein Mann wird zuerst von einem Mutanten niedergeschlagen und dann rasiert. Er verliert seinen Kopf während einer späteren Flucht vor dem mutierten Barbier.



16. Gary findet die Leiche eines Mannes, der zuvor im ganzen Film nicht aufgetaucht ist.



17. Schlechter Finderlohn. Ein Mutant entfernt Garys Darm durch sein Hintertürchen und erwürgt ihn damit. Pandora findet ihn später.



18. Pandora wird nun von einem der Mutanten angesprungen und findet daraufhin wohl ihr Ende.



19. Jenna Jameson (ihr Rollenname in diesem Film ist „Jenny“) wird von einem Mutanten tranchiert. Er schneidet ihr das Silikon aus dem Körper und versucht es zu essen. Da es nicht schmeckt, nimmt er die Porno-Schauspielerin völlig auseinander.



20. Ein Schädel ist zu sehen.



21. Eine Totgeburt plus Erzeugerin taucht auch noch auf.



22. Diese nackte Frau erzählt von den vielen gegessenen Touristen.



23. Die Heldin rammt einem Mann ein Messer in die Brust und zieht es dann wieder raus. Er verblutet.



24. Einer der Mutanten wird mit einer Bratpfanne (!) zu Brei verarbeitet.



25. Völlig verrückt geworden, bringt die Heldin noch eine alte Frau um.




Gesamtanzahl der Toten: 24 (plus eine unbekannte Anzahl)


Verfasst von Genesis am 17.02.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Evil Breed: The Legend of Samhain

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 4,7/10 | Wertungen: 6 | Kritiken: 1

Neueste Kommentare